Wie du dich und deine Familie schützen kannst.

Vermeidet so weit wie möglich den Kontakt zu künstlichen elektromagnetischen Feldern:

Wir wollen euch ein paar Tipps und Tools mitgeben, mit denen ihr Euch vor technisch erzeugten EM-Feldern schützen könnt.

 Zuerst einmal ist es wichtig, dass ihr euch möglichst wenig diesen unnatürlichen Feldern aussetzt:

* Tragt euer Handy nicht am Körper, solange es eingeschaltet ist.

* Dreht euer Handy so oft wie möglich ab.

* Meidet alle Geräte und Systeme, die elektrische und elektromagentische Strahlung aussenden.

* Bei geringer Exposition oder weniger Sensiblen kann das Installieren eines Harmonisers unter Umständen positive Effekte in Bezug auf Zellvitalität vor der gefährliche Mikrowellenstrahlungen bringen. Eine Empfehlung findet ihr weiter unten.

* Verwendet zum Telefonieren nur Headsets mit Kabel, auf keinen Fall  Bluetooth. Von den beliebten Airpods ist tunlichst abzuraten, da im Bereich der gefährlichen 2,4 GHZ Mikrowellen-Strahlung gesendet wird. Unser TIP: Geringste Strahlung, bzw. kein EMF am Kopf bieten die sogenannten Headsets mit pneumatischer Schallübertragung. Der Clou dieser Headsets liegt im Luftschlauch zwischen Ohrstöpsel und Akustikkoppler. Die an das Kabel gekoppelte Handystrahlung wird durch einen Luftwandler unterbrochen, so dass sie nicht bis ans Ohr geleitet wird.  

* Schaltet so oft wie möglich den Flugmodus ein. oder wenn ihr telefonisch erreichbar sein wollt, alle Datensender aus. Datenfunk = OFF, WLAN = OFF, Bluetooth = OFF, NFC = OFF, Ortserkennung = OFF 

* Dreht in der Nacht unbedingt das WLAN ab. Bitte deine Nachbarn, sich zu informieren, zeige ihnen diese Website und bitte sie, ihr WLAN in der Nacht ebenfalls abzudrehen.

* Lasst Euch ein Glasfaserkabel einleiten. Statt des WLANs auf LAN umsteigen und verkabeln.

* Das Handy hat im Schlafzimmer nichts zu suchen, ebenso sind TV-Geräte (smartTV) zu entfernen.

* Nachttischlampen, Salzlampen und andere Elektrogeräte ohne Erdung sind neben dem Bett zu entfernen. (NF-Strahlung = Niedrig frequente Strahlung)

* LED Lampen entfernen – sie könnten 5G Module enthalten.

* Kauft euch einen analogen Wecker.

* Reduziert die Zeit, die ihr am Computer verbringt. Macht Pausen, in denen ihr euch bevorzugt in die Natur begebt, damit eure Zellen sich erholen können, geht dort, wenn möglich barfuß, um den Überschuß an schädlichen +Ionen abzuleiten.

* Ladet euch ein Programm auf den Computer, das am Abend automatisch den Blaulichtanteil eures Computerbildschirms reduziert, damit eure Zirbeldrüse nicht gestresst wird. Einen Gratis-Download-Link findet ihr hier.

Was du tun kannst, um die schädlichen elektromagnetischen Felder für dich und deine Umgebung umzuwandeln:

SCHÜTZE DICH MIT BIOGENERATOREN.
Es gibt mittlereile sehr gute Bio-Generatoren, die du auf dein Handy kleben, als Amulett tragen oder in deiner Wohnung platzieren kannst. Diese Generatoren wandeln die schädlichen elektromagnetischen Frequenzen in teilweise sogar heilsame Frequenzen um!
Wir haben mit vielen elektrosensiblen Menschen gesprochen und sie befragt, welches Produkt sie uns empfehlen können und dabei kam eindeutig heraus, dass die Produkte von Genesis Pro Life die bislang stärkste Wirkung haben. Diese wurde mittlerweile schon durch Tests des anerkannten BESA-Institutes bewiesen (siehe Video unten auf der Seite)

Natürlich haben wir dies mittlerweile selbst ausprobiert und sind höchst begeistert von der Wirkung.

„Seit ich das Amulett trage
und den Biophotonen Generator im Haus installiert habe, schlafe ich wieder gut, fühle mich gestärkt und habe auch keine Konzentrationsschwierigkeiten, kein Kopfweh mehr, wenn ich länger telefoniert habe“

(N.R. nach 2 Wochen Test mit den Genesis Pro Life Produkten)

Technische Strahlen werden in lebensförderliche und biokompatible Energien umgewandelt.

Wir freuen uns, dir anbieten zu können, die Generatoren von Genesis Pro Life gleich hier direkt zu bestellen. Dazu kannst du ganz einfach auf das BILD links klicken!

Von den Erlösen des Verkaufs geht übrigens ein Anteil an ein Wiederaufforstungsprojekte von SOS Forest.

Ist es wirklich so, dass Genesis Pro Life Generatoren die Qualität unseres Blutes und unseres energetischen Zustandes beeinflussen können?
In diesem live-mitgefilmten Video von TimeToDo stellt sich Norbert Brakenwagen einem Selbstversuch, der von Dr.Schöller vom BESA-Institut durchgeführt wird.
Es gibt verschiedene Messverfahren, die nachweisen, dass es für den menschlichen Organismus nicht förderlich ist, ist ein Handy zu benutzen und zu telefonieren. Im Video wird live an Norbert Brakenwagen von TimeToDo getestet. Schaue dir im Video genau an, wie diese Messverfahren funktionieren. Es wird erklärt, wie sich das Blut unter dem Mikroskop verhält. Informationsfelder sind definitiv vorhanden und dies kann ein Mediziner nachweisen. Was passiert wenn Norbert die Produkte von genesis pro life verwendet? Der Test zeigt, dass durch die genesis pro life – Technologie ein Leben ohne Degeneration durch elektromagnetische Strahlung möglich ist.

DANKE!

Willst du 5G Updates und hilfreiche Infos?
Melde dich hier zu unserem Newsletter an.

FILM EMFEHLUNG

Diese beiden AWAKE Filme unterstützen dich dabei, in dein wahres Potenzial zu kommen, deine Lebensfreude zu wecken und zu der Veränderung zu werden, die wir gerade so dringend auf der Erde brauchen.

FILM EMPFEHLUNG

X